Spotlight

Digitales Sales Kick-Off Meeting: Expert Talk mit Dagmar Eisenbach & Benjamin Strathmann

Sales Kick-Off Meetings sind wichtig für jedes Sales Team, um die Moral im Team zu stärken und alle Vertriebsmitarbeiter*innen auf das kommende Jahr vorzubereiten. Jeder/e, der/die schon einmal bei einem Sales Kick-Off Meeting dabei war, kennt die besondere Atmosphäre. Dagmar Eisenbach und Benjamin Strathmann verraten in unserem Expert Talk, wie dies auch virtuell umsetzbar ist.

Digitales Sales Kick Off Meeting

Ein gelungenes Sales Kick-Off Meeting soll Emotionen wecken, motivieren und die Grundbausteine für individuelle Jahrespläne vermitteln. Das alles virtuell zu vermitteln stellt eine große Herausforderung dar. Die folgenden Punkte sollten bei der Umsetzung beachtet werden:

Aufmerksamkeit halten

Um die Aufmerksamkeit der Vertriebsmitarbeiter*innen zu halten sollten virtuelle Sales Kick-Off Meetings einen Raum für Interaktion schaffen, die Mitarbeiter*innen miteinbeziehen und das Meeting in mehrere Einheiten aufgeteilt werden. Die Aufmerksamkeitsspanne von Menschen ist bekantermaßen begrenzt. Bei virtuellen Veranstaltungen ist es noch schwieriger, die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden aufrecht zu halten. Wichitig ist es hier nicht einfach nur einen Vortrag zu halten, sondern den Vertreibsmitarbieter*inne auch die Möglichkeiten zu geben sich untereinander auszutauschen, das lockert die Stimmung. Außerdem sollten trotz des virtuellen Settings die Vertriebler*innen in den Vortrag eingebungen werden. Eine Sache darf außerdem nicht vergessen werden: Virtuell ist nicht das Gleiche wie face-to-face. Gestalten Sie die Einheiten kürzer, teilen sie das Meeting eventuell auf mehrere Tage auf, um die Aufmerksamkeit zu halten.

Eisbrecher einsetzen

Tools und verschiedene Medien sollten bei virtuellen Sales Kick-Off Meetings gezielt als Eisbrecher eingesetzt werden und die Stimmung auflockern. Zum einen werden die Teilnehmenden so gut auf das Meeting eingestimmt (obwohl sie von zu Hause aus ihrem Wohnzimmer teilnehmen müssen) zum anderen erhöhen Sie so die Aufmerksamkeit der Zuhörer*innen und wecken ihr Interesse.

Emotionen wecken

Um Emotionen und eine persönliche Ebene auch virtuell vermitteln zu können, helfen gemeinsame virtuelle Aktivitäten (Kochen, Weinverkostung,…). Ein virtuelles Sales Kick-Off Meeting muss auf keinen Fall einfach nur ein Vortrag sein. Gemeinsame Aktivitäten können die Stimmun auflockern. Gemeinsames Kochen oder eine gemeinsame Weinverkostung sind tolle Ideen um Emotionen zu wecken und eine Verbindung zwischen den Teilnemenden zu schaffen.

Dagmar Eisenbach

Dagmar Eisenbach leitet das Sales Enablement Team bei Salesforce in Deutschland. Sie ist International Business Executive für führende Verbraucher-, Unternehmens- und IT-Marken mit starken digitalen Führungsqualitäten und analytischem Ansatz. Für Dagmar besteht der Zweck eines Unternehmens darin, sinnvolle Probleme zu lösen und dafür bezahlt zu werden. Dies soll zu wirtschaftlicher, ökologischer und menschlicher Nachhaltigkeit führen und die Welt zum Besseren verändern.

Benjamin Strathmann

Benjamin Strathmann ist Global Sales Enablement Manager bei LeanIX. Er blickt auf eine jahrelange Karriere als Sales Manager und Sales Enablement Manager zurück. Sales Kick-Offs spielen für ihn eine große Rolle, um die Motivation der Vertriebsmitarbeiter*innen zu steigern. Sein Ziel ist es, die Erfahrungen seiner Kund*innen bestmöglich zu gestalten.

Wir können Ihnen helfen, Ihren B2B Vertrieb zu verbessern und zu optimieren. Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Fragen!

Annette Behrendt

Annette Behrendt

Sprechen Sie mit Annette Behrendt:

+43 660 930 84 94

Termin vereinbaren

logo_neg.png
A Rennweg 1, 6020 Innsbruck, Austria E  T +43 (0)512 56 09 70

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

E-Mail

Vorname:

Nachname:

FIrma:


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.